,

4. Techline Branchentag bei der Willi Stober GmbH & Co. KG in Karlsruhe

CardProcess

In Zusammenarbeit mit der Willi Stober GmbH & Co. KG findet am 27. April 2016 der 4. Techline Branchentag in Karlsruhe statt. Der proLogistik Praxistag für den Technischen Großhandel dient Interessierten als Informations- und Austauschplattform rund um das Thema „Einführung einer Lagerverwaltung“ mit dem proLogistik Lagerverwaltungssystem pL-Store® Techline.

Die Branchenlösung pL-Store® Techline ist speziell auf die Bedürfnisse der Branchen Sanitär/Heizung/Klima, Technischer Großhandel und Baustoffe ausgerichtet und verfügt über zeitgemäße und zugleich zukunftsorientierte Lagerverwaltung und -steuerung.

Durch den Branchentag führt seitens proLogistik Herr Noll, Fachexperte für den Bereich Intralogistik. Auf Anwenderseite steht mit Herrn Stober, Geschäftsführer der Willi Stober GmbH & Co. KG, ein erfahrener Nutzer. Abgerundet wird das Programm von den externen Referenten Herrn Dür, xpertlog GmbH, mit dem Thema „Die mitwachsende (Logistik-) Organisation“ und unserem Kollegen Axel Büscher, Key-Account-Manager bei der GWS,  mit dem Thema „Zusammenspiel von ERP & LVS in der Logistik“.

Neben interessanten Vorträgen rund um die Lagerverwaltung ist vor allem die Lagerbesichtigung der Willi Stober GmbH & Co. KG ein besonderes Highlight des Branchentages. Hier können die Teilnehmer das LVS pL-Store® Techine live in Aktion sehen. „Die Lagerführung durch die Willi Stober GmbH & Co. KG bietet den Interessenten eine seltene Möglichkeit, unsere Branchenlösung aktiv mit zu verfolgen und entstehende Fragen so direkt mit uns als Experten und Anwendern zu besprechen “, so Jürgen Noll. Damit sollen vor allem Interessierte angesprochen werden, die noch keine Lagerverwaltung  besitzen, oder eine effektivere Lagerverwaltung einsetzen möchten.

Anmeldungen senden Sie bitte bis spätestens zum 15.04.2016 direkt an marketing@proLogisik.com. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.