Das neue GWSjournal ist da!

Falls Sie unser aktuelles Kundenmagazin noch nicht gelesen haben, so können Sie das jederzeit nachholen:

Sie finden es auf unserer Homepage im Downloadcenter oder aber sie schreiben uns einfach eine Mail und wir senden es Ihnen per Post zu.

GWS startet neue Microsite für den Stahlhandel

Unter dem Link stahl.erpsystem.de können sich Stahlhändler ab sofort noch detaillierter über unsere innovative Branchenlösung informieren. Wir bedienen mit gevis ERP für den Stahlhandel von Anarbeitung über Lagerverwaltung bis hin zu Rückverfolgbarkeit alle Ansprüche der Branche schon im Standard. Wie Sie unsere Branchenlösung dabei unterstützt, in der heutigen Zeit am Markt schnell reagieren zu können und wer unser ERP-System bereits einsetzt, erfahren Sie auf stahl.erpsystem.de.

GWS ist Hauptsponsor der Tagung Handelsinformationssysteme – IT im Verbund

Die GWS ist auch dieses Jahr wieder auf der HIS-Tagung am Leonardo-Campus in Münster dabei. Vom 10. – 11. Juni 2015 werden wir sowohl als Aussteller als auch mit einem Vortrag aktiv am Programm für IT-Verantwortliche aus dem Handel teilnehmen.

Wenn Sie vor Ort sind, sollten Sie den Vortrag unseres Kollegen Norbert Pinkerneil und Michael Matthes von der Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nicht verpassen. Sie werden zusammen über den Einsatz unserer gevis ERP | AX Lösung bei der Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft berichten.

Weitere Informationen finden Sie auf den Tagungsseiten www.his-tagung.de

Ausgezeichnet – GWS erhält das Label „Grüner Strom“ in Gold

Seit Anfang des Jahres beziehen wir von der GWS ausschließlich Ökostrom – und das aus regional erzeugtem, regenerativem Strom. Dafür haben wir kürzlich das Zertifikat vom Grüner Strom Label e.V. bekommen, das für  100 % Ökostrom steht und als einziges Label in Deutschland von führenden Umweltverbänden empfohlen wird.

Um unsere eigene Ökobilanz zu verbessern, haben wir auch intern einige Maßnahmen gestartet: wie klimaneutrales Heizen und Kühlen, Betriebsfahrräder für Stadtfahrten und Kauf von regionalen Produkten, z.B. um Mitarbeiter täglich mit frischem Obst zu versorgen.