,

Kloska Group setzt auf Prozessoptimierung in der Rechnungsverarbeitung

Die Kloska Group, das in Norddeutschland ansässige Handelsunternehmen im Bereich des Technischen Handels und internationaler Schiffsausrüster, hat die GWS mit der Prozessoptimierung im Bereich der Rechnungsverarbeitung beauftragt. Weiterlesen

Baustoff Eckert GmbH & Co. KG setzt auf Zukunftssicherheit

Die Baustoff Eckert GmbH & Co. KG – Gesellschafter im Baustoffverbund Süd – hat sich nach einem ausführlichen und intensiven Auswahlprozess für die Warenwirtschaftslösung gevis ERP | NAV der GWS entschieden. 45 User werden zukünftig im Standort Albbruck mit der neuen Warenwirtschaft und dem voll integriertem Archivsystem arbeiten.

Weiterlesen

MSM Wälzlager & Industriebedarf GmbH setzt auf gevis ERP

Mit der MSM Wälzlager & Industriebedarf GmbH aus Troisdorf hat sich ein weiterer technischer Großhändler für unsere IT-Lösung gevis ERP | NAV entschieden. Ab voraussichtlich November 2018 werden dort unsere ERP-Lösung, unser Dokumentenmanagement-System s.dok und s.scan im Einsatz sein. (L) Das E/D/E- und WMV-Mitglied hat 17 Mitarbeiter und besteht seit über 20 Jahren. Angeboten wird ein breites Sortiment an Betriebseinrichtungen, Handwerker- und Industriebedarf bis hin zu Wälzlagern für Großkunden, Handwerksbetriebe und Privatkunden.

,

BHG Raiffeisen-Warengenossenschaft Wittstock eG wechselt von VERA auf gevis ERP | NAV

Wir freuen uns über die Entscheidung des Bau-Fach-Centrums in Wittstock, zukünftig gevis ERP | NAV einzusetzen. Mit unserer Lösung, die die Software VERA der Neutrasoft ersetzen wird, sieht sich der Bautoff-Fachhändler und Fachmarkt für Haus, Garten und Freizeit gut für die Zukunft gerüstet. Neben gevis ERP | NAV kommt bei dem Eurobaustoff- und Mitglied der Verbundgruppe Nordbaustoffe auch das Dokumentenmanagementsystem s.dok. zum Einsatz. Insgesamt elf User inklusive Kasse werden die neue Anwendungen ab Februar 2018 nutzen.