DIACOM Kunde Busch wechselt zu gevis ERP | NAV

Die Busch GmbH & Co. KG aus Meschede wird von erp1 der DIACOM GmbH auf gevis ERP | NAV wechseln. Das mittelständische, inhabergeführte Großhandelsunternehmen mit seinen 26 Mitarbeitern versteht sich als kompetenter Partner für Stahl, Edelstahl, Aluminium, Werkzeuge, Eisenwaren, Sanitär- und Heizungsbedarf. Busch ist NORDWEST und BDS Mitglied und wird ab Frühjahr 2018 neben gevis ERP auch unser Dokumentenmanagement & -erkennungssysteme s.dok/s.scan einsetzen. Ziel der Einführung ist es, die Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Geschwindigkeit aller Geschäftsprozesse zu erhöhen.

Weiterlesen

E/D/E-Mitglied ITK entscheidet sich für gevis ERP | NAV

Als technischer Händler für Industrie und Handwerk ist die ITK seit 1982 bekannt. Mit geschultem Blick von außen erarbeiten die Mitarbeiter maßgeschneiderte Lösungen und fortwährende qualifizierte Betreuung vor Ort. Die enge Zusammenarbeit mit den Kunden generiert, durch die Bündelung von Wissen, viele Möglichkeiten beim Umsetzen von Prozess­ und Kundenansprüchen.

Weiterlesen

Willi Stober steigt um auf gevis ERP | NAV

Das E/D/E und EBH-Mitglied Willi Stober GmbH & Co. KG aus Karlsruhe wird zum Frühjahr 2018 mit 150 Usern von SANGROSS V5 auf gevis ERP | NAV umstellen. Integriert werden das Lagerverwaltungssystem pLStore von proLogistik und s.dok/s.scan – diese Module sind heute schon dort im Einsatz. Weiterlesen

Kohler tauscht nach fast 40 Jahren SANGROSS gegen gevis ERP | NAV

Die Kohler GmbH mit Hauptsitz in Neckarsulm hat zum 04.07.2016 von SANGROSS auf gevis ERP | NAV umgestellt. Unter dem Leitspruch „Wir bieten Technik“ beliefert Kohler von 6 Standorten sowohl namhafte Industrie- als auch Fertigungsunternehmen mit Produkten und Dienstleistungen rund um die Themen Hydraulik und Pneumatik. Weiterlesen