GWS Stahlforum – Strategie und Praxis im Stahlhandel

Die Veranstaltung was ein voller Erfolg! Wir haben für Bilder und Impressionen in einem Nachfolgeartikel zusammengefasst.

E-Mails und Social Media sind gut, zusammen mit persönlichen Treffen unschlagbar! Deshalb findet das GWS Stahlforum, der Branchentreff der etwas anderen Art, am 29.9.15 bei der Firma Elsinghorst in Bocholt und am 1.10.15 bei Eisen Schmidt in Amberg statt. Branchen-Know-how auf Augenhöhe ist ein wichtiger Baustein der GWS-Leistungspalette. Was genau damit gemeint ist, steht auf dem GWS-Stahlforum im Vordergrund. Geboten wird jeweils eine Kombination aus Praxisreferenten und GWS Experten, die gemeinsam durch den Nachmittag in Bocholt und in Amberg führen.

Den Auftakt in Bocholt macht am 29.9.15, um 14.30 Uhr, Hans-Christian vom Kolke, Geschäftsführer der G. Elsinghorst Stahl und Technik GmbH. Vom Kolke bringt den Nutzen, den der Stahlhändler Elsinghorst durch den Einsatz von gevis ERP | NAV hat, auf den Punkt. Und genau dieser Nutzen wird unmittelbar live am System gezeigt. GWS Stahlexperte Christian Kaiser führt im System aus, was vom Kolke beschreibt. Parametrierbare Bausteine machen aus der Branchenlösung gevis ERP | NAV eine kundenindividuelle Lösung, die die jeweiligen Prozesse eins zu eins abbildet. Mit dabei ist auch Oliver Ellermann, Vorstand des BDS Bundesverband Deutscher Stahlhandel, der über die aktuelle Situation im Stahlhandel berichten wird.

In Amberg geht es am 01.10.15, um 14.30 Uhr bei der Firma Eisen Schmidt GmbH & Co. KG in Amberg in die nächste Runde. Hier gibt Geschäftsführer Ulrich Florian Dorfner einen Überblick über seine Arbeit mit gevis ERP | NAV. Der Tandemvortrag von Dorfner und GWS Expertem Kaiser zeigt auch hier, wie sich die Prozesse im Stahlhandel durch den Einsatz von gevis ERP | NAV verbessern lassen. Ein nahezu papierloses Arbeiten wird möglich, setzt man auf die Branchenlösung gevis ERP | NAV und das Dokumentenmanagement-System s.dok/s.scan.

Bevor wir mit den Vorträgen starten, erwartet uns eine abwechslungsreiche Werksführung in den jeweiligen Referenzunternehmen (Elsinghorst und Eisen Schmidt). Abgerundet werden die informativen Forentage durch persönlichen Erfahrungsaustausch beim gemeinsamen Stehlunch.

Den Herausforderungen des Stahlhandels kann man durch den Einsatz von gevis ERP | NAV begegnen, wie und mit welchem Ergebnis, bringt das GWS-Stahlforum auf den Punkt. Transparenz auf Knopfdruck – die parametrierbare Branchenlösung gevis ERP | NAV macht es möglich.

Sie haben Interesse am GWS Stahlforum am 29.9.2015 oder am 1.10.2015 teilzunehmen? Dann schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und die Namen der Teilnehmer an: stahlforum@gws.ms.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie sich bis zum 22.09.2015 anzumelden.

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.