Beiträge

Das Bauzentrum Rendler entscheidet sich für gevis ERP

Das Bauzentrum Rendler aus Oberkirch hat sich für unsere Warenwirtschaftslösung gevis ERP | NAV und unsere Dokumentenmanagementsystem s.dok entschieden. Ausschlaggebend war die auf Zukunft ausgerichtete Technik unserer Lösungen, das ausgereifte Kassensystem, die einfach zu bedienenden Eurobaustoff-Verbands-schnittstellen und auch das bereits im  Archivsystem s.dok enthaltene Workflowmanagement. Damit arbeiten innerhalb der Verbundgruppe über 200 Eurobaustoff-Standorte erfolgreich mit den Produkten der GWS.

Die gfd® GmbH aus Ludwigsfelde entscheidet sich für gevis ERP | NAV der GWS

gevis ERP | NAV wird im zweiten Quartal 2016 bei der Einkaufszentrale gfd® GmbH, der Gemeinschaft Feuerwehrhandel Deutschland und seinem ersten Mitglied, der G.B.S Brandschutz und Sicherheit GmbH, das neue ERP System sein.

Weiterlesen

Dobermann GmbH & Co. KG entscheidet sich für gevis ERP | NAV

Der EUROBAUSTOFF-Gesellschafter Dobermann aus Münster hat sich für unsere Warenwirtschaftslösung gevis ERP | NAV entschieden. Ende diesen Jahres wird der langjährige Neutrasoft-Anwender die gevis-Finanzbuchhaltung inkl. dem voll integrierte Archivsystem s.dok einsetzen. Der komplette Wechsel ist im laufenden Jahr 2016 geplant.

Ausschlaggebend für den Wechsel war neben der modernen Technologie die bereits jahrelang erlebte Kompetenz der GWS im Bereich Baustoffhandel. Innerhalb der Eurobaustoff-Verbundgruppe arbeiten damit bereits über 200 Eurobaustoff-Standorte erfolgreich mit den Produkten der GWS.

SEEFELDER GmbH ist Pilotkunde für das ERP-System gevis ERP | AX

Die Seefelder GmbH mit Sitz in Landshut ist seit dem 1. Juni 2015 mit gevis ERP | AX im Echtbetrieb. Das Unternehmen beschäftigt als technischer Großhändler (E/D/E – Mitglied / Großhandel Baubeschlag – Werkzeuge) mehr als 220 Mitarbeiter an 8 Standorten.

Weiterlesen