Ab dem 29. Juli wird Microsoft mit der Auslieferung von Windows 10 beginnen. Wir freuen uns auf das neue Betriebssystem Windows 10 mit zahlreichen Neuerungen, die unseren Arbeitsalltag sicherlich angenehmer und produktiver gestalten werden.

Obwohl für einige Lizenzvarianten Windows 10 als kostenloses Upgrade angeboten wird, empfehlen wir Ihnen, auf produktiven Systemen erst noch abzuwarten bis gesammelte Erfahrungen mit der in Ihrem Hause verwendeten Anwendungssoftware vorliegen.

Unser Praxistipp

Nehmen Sie besser keine Reservierung für Windows 10 über das GWX Symbol (das weiße Windows Logo rechts in der Taskleiste) vor, da hierdurch ein automatisches Update Ihres Arbeitsplatzrechners angestoßen wird.

Sind Sie Windows Insider und haben Sie bereits Windows 10 Erfahrungen und Softwareprodukte damit getestet? Dann Posten Sie Ihre Kommentare!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.