Mit Managed | Cloud VM-Backup haben Sie die Möglichkeit, Ihre OnPrem Umgebung oder auch die gevis ERP Datenbank in der Cloud zu sichern. Hierdurch erfolgt eine geographische Auslagerung Ihrer Backup-Infrastruktur außerhalb Ihres Standortes. Die Sicherung übernimmt die Datensicherungssoftware Veeam und wird mithilfe von Monitoring überwacht. In einem Fehlerfall behebt die GWS den Fehler und sorgt dafür, dass das Backup schnellstmöglich stabil und ordnungsgemäß funktioniert.

Die Aufbewahrungsrichtlinie wird in Abstimmung mit Ihnen definiert und ist flexibel gestaltbar (Tages-, Wochen-, Monats-, Jahressicherung). In einer kleinen Analyse wird vorab geprüft, ob Sie für die zu sichernden Daten über einen ausreichenden Internetanschluss verfügen. Sie möchten mehr darüber erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit unseren Kollegen Patrick Jablonski oder Dirk Roß auf.


Microsoft 365 Cloud Backup (Backup Lösung von Skykick)

Ergänzend zu Managed | Cloud VM-Backup empfehlen wir Ihnen außerdem Microsoft 365 Cloud Backup.
Es dient unter anderem dazu, versehentlich gelöschte Dateien wie z.B. E-Mails wiederherzustellen. Das Backup wird von Cloud zu Cloud, 6-mal am Tag durchgeführt. Dabei bleiben die Daten immer sicher in der Microsoft Infrastruktur und werden nicht an externe Tools angebunden. Außerdem werden sie verschlüsselt abgelegt und können durch Dritte nicht eingesehen oder verändert werden. Im Fall eines Datenverlusts übernehmen wir in Absprache mit Ihnen die Wiederherstellung der verlorenen Daten auf Verzeichnis- oder Mail- bzw. Objektebene.

Der Schutz für versehentliches Löschen, Verschieben und damit verbundenen Verlieren Ihrer Daten steht bei uns an hoher Stelle. Daher möchten wir Sie über eine Integrierte Lösung von Microsoft 365 informieren. Weiterlesen

Aufgrund erheblicher Lieferengpässe bei elektronischen Speicherchips und der Knappheit der Transport-Container in Fernost kommt es bei fast allen Hardwarekomponenten wie Notebooks, Drucker, Monitore, Server, Kassenbestandteilen zu erheblichen Lieferverzögerungen, die wir leider nicht beeinflussen können. Wir bitten daher um Ihr Verständnis bei ausstehenden offenen Aufträgen. Diese Situation kann sich noch bis weit in den Herbst teilweise sogar bis Ende Dezember fortsetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Hardwarebestellungen frühzeitig auf den Weg zu bringen.

Am 1. November 2021 ist Stichtag. Ab dann funktionieren alte Outlook- und Office-Versionen nicht mehr mit Microsoft-365-Diensten. Weiterlesen