Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Hardware-Produkte über den neuen GWS Technik-Shop zu bestellen. Der Shop ist online abrufbar und bietet Ihnen eine umfangreiche Übersicht und detaillierte Informationen zu den GWS-Produkten.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Rund um die Uhr erreichbar – auch mobil
  • Regelmäßige Sonderangebote
  • Optimale Transparenz durch Bestellhistorie
  • Bestellfreigaben durch Berechtigungsstruktur

Um die Produkte online bestellen zu können, benötigen Sie lediglich persönliche Zugangsdaten. Diese erhalten Sie über den folgenden Link oder mit einer Mail an shop-auftrag@gws.ms. Wenn Sie die Bestätigung bekommen haben, können Sie sich sofort anmelden und auf den Shop zugreifen.

Melden Sie sich noch heute an, um von weiteren Vorteilen, zu profitieren.

Großes Microsoft 365 und Outlook Update

Microsoft hat ein großes Update zum Ende des Jahres angekündigt. Im November wird der Support der Outlook Versionen, die eine Verbindung zu Microsoft 365-Diensten herstellen können, aktualisiert.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie falls erforderlich, bis zu diesem Zeitpunkt Ihre Versionen entsprechend aktualisieren und ein Upgrade auf die unterstützten Versionen von Office und Microsoft 365 Apps durchführen. Andernfalls können Outlook und Microsoft 365 keine Verbindung mit Office 365 und Microsoft 365-Diensten herstellen.

Hier erhalten Sie eine Übersicht der Versionen, die ab dem 01.11.2021 NICHT mehr unterstützt werden:

Großes-Microsoft-365-und-Outlook---Versionen

 

 

 

Mehr Informationen zu den Updates erhalten Sie unter microsoft.docs.com oder unter den folgenden Links:

Microsoft 365 Apps: Update history for Microsoft 365 Apps (listed by date)

Office 2013 & 2016: Latest updates for versions of Office that use Windows Installer (MSI)

Handlungsbedarf: Mobilfunk-Stationen rüsten zum 30.6.2021 die 3G-Frequenzen auf LTE um

Alle, die Notebooks oder Smartphones nutzen, die kein LTE-Modul besitzen, sollten bis zum 30.6.2021 handeln: denn die Deutsche Telekom und Vodafone werden ihre Mobilfunk-Stationen von UMTS auf LTE bzw. 5G umrüsten. Weiterlesen

Bereits im Februar 2020 hat Microsoft eine kritische Sicherheitslücke im Exchange Server geschlossen. Sie ermöglichte es Angreifern, das System über das Internet (per Web App bzw. die Push-E-Mail-Schnittstelle) komplett zu übernehmen. Die Lücke betrifft alle Exchange Server ab 2003. Patches, um den Fall zu beheben, stehen jedoch nur für die noch unterstützten Exchange Versionen: 2013, 2016 und 2019 zur Verfügung. Weiterlesen