Produkt-News

Fachleuten aus der Bau- und Sanitärbranche ist die Abkürzung „GAEB“ Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen“ sicherlich geläufig. Das gleichnamige Datenformat für Ausschreibungs-, Vergabe- und Abrechnungsprozesse (AVA) gewinnt in der Digitalisierung im Bauwesen zunehmend an Bedeutung. Nicht selten ist die Verwendung des Formates auch aufgrund von gesetzlichen Vorgaben (BIM 2020) daher heute schon eine Grundvoraussetzung, um sich an Ausschreibungen beteiligen bzw. Angebote abgeben zu können.

Damit Sie alle Vorteile von GAEB nutzen können und sofort auf dem aktuellen Stand sind, gibt es jetzt das Modul GAEB.IO für gevis ERP | NAV. Ohne Systembruch lassen sich darüber GAEB-Dateien in verschiedenen Austauschphasen aus Ihrem ERP-System importieren und daraus Angebote erzeugen. Darüber hinaus können für das Angebot kalkulierte und hinterlegte Preise ins GAEB-Format exportiert und dem Anfragenden zur Verfügung gestellt werden. Es sorgt auf diese Weise nicht nur für eine effiziente Nutzung der neuen Möglichkeiten, sondern auch für eine deutliche Erleichterung der manuellen Tätigkeiten. Das neue Modul GAEB.IO wird für gevis ERP | NAV ab der Version 10.4 (RTC) als Zusatzmodul angeboten. Die Umsetzung bis zur Version 10.1 kann auf Anfrage erfolgen. Sie wollen mehr wissen? Unsere Kollegen Maik Niggemann und Jörg Becker geben gern Auskunft.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.