„Wir glauben daran, was Menschen möglich machen können. Unsere Mission ist, jede Person und jedes Unternehmen auf dem Planeten zu befähigen, mehr zu erreichen.“  (Satya Nadella, Microsoft CEO)

Unter diesem Motto fand vom 15. – 19. Juli 2018 die diesjährige Microsoft Partnerkonferenz „Inspire“ mit ca. 18.000 Teilnehmern aus mehr als 130 Ländern in Las Vegas statt. Sie wurde zum ersten Mal mit der Microsoft Mitarbeiterkonferenz „Ready“ kombiniert, damit Partner und Mitarbeiter gleichzeitig informiert werden und sich noch besser vernetzen können. Auch in diesem Jahr waren Vertreter der GWS Unternehmensgruppe (Udo Lorenz, Georg Mersmann, Thomas Junglas und Christoph Eberz, Geschäftsführer der faveo GmbH) für Sie dabei, um Trends, Innovationen, Lösungen & Strategien vor Ort „live“ zu erleben.

(v.l.n.r. im Vordergrund: Udo Lorenz, Georg Mersmann)

Kernthemen in diesem Jahr waren u.a. Cloud, Digitalisierung, künstliche Intelligenz (KI, engl. AI Artificial Intelligence) und der moderne Arbeitsplatz. Ein besonderer Schwerpunkt wurde aber auch auf den Themenkomplex der gesellschaftlichen Verantwortung, Datenschutz, Schutz der Privatsphäre, Sicherheit und Ethik – diese vor allen Dingen in Verbindung mit KI – gelegt.

In den fast 600 Vorträgen wurden die Neuerungen und Highlights der Produkte & Lösungen vorgestellt und meistens anhand konkreter Praxis-/Kundenbeispiele präsentiert. Hier standen die Business Applikationen (Microsoft Dynamics also die Plattformen für unsere Branchenlösungen gevis ERP und CRM) sowie deren Integration besser gesagt tiefe Verwurzelung in die modernen Arbeitsplätze mit Office365, Teams, Skype, Outlook, SharePoint etc. im Vordergrund. Hierzu zwei konkrete Beispiele:

Microsoft Teams – Einfach kommunizieren per Chat, Konferenz oder Telefonanruf

Viele unserer Kunden – insbesondere aus den Branchen Agrarhandel (Raiffeisen), Stahlhandel und dem Lebensmittel-Großhandel müssen sich in volatilen Rohstoff-Märkten durchsetzen und hierfür ihre Prozesse optimieren sowie zeitnah Informationen austauschen. Für den unmittelbaren und standortübergreifenden Austausch von Informationen bietet der Einsatz neuer Technologien und Lösungen, wie Microsoft Teams erhebliche Vorteile. Mit ausgewählten Vertretern dieser Branche sind wir hierzu schon in konkreten Projekten bzw. deren Umsetzung.

Teams ist eine Komplettlösung von Microsoft für Chats und Onlinebesprechungen. Mit dieser können Sie Audio-, Video- und Webkonferenzen durchführen, und mit Kunden, Partnern und Kollegen – intern und extern chatten. Die Lösung ist direkt integriert und erleichtert die Arbeit im Team. So lassen sich z. B. mit Office 365-Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint, OneNote, SharePoint und Power BI Dateien gemeinsam erstellen und mit anderen teilen.

Mit Office 365 und Teams wird auch das Telefonieren leicht(er) gemacht. Office 365 lässt sich hierzu mit den Funktionen „Telefonsystem“, „Anrufplan“ und/oder direktem Routing erweitern, um in Teams weltweit zu telefonieren.

Microsoft Teams können Sie kostenlos nutzen! Richtig gelesen, ab 0 €!*

(*abhängig vom gewünschten Funktionsumfang, Office 365 Lizensierungen etc.)

Microsoft Stream – Menschen zusammenbringen und begeistern – mit intelligenten Videofeatures

Erstellen, entdecken und teilen Sie Videos sicher in Ihrem Unternehmen. Einfachere Zusammenarbeit mit vertrauten Lösungen (neudeutsch Apps für Applications), wie z. B. Office 365. Das intuitive Teilen von Videos über die gängigen Browser und Apps vereinfacht Interaktion und produktive Zusammenarbeit. Einfaches Hochladen, Anzeigen und Teilen von Videos kann z. B. direkt in Microsoft Teams, SharePoint und Yammer erfolgen.

Dank Audiotranskription und Gesichtserkennung ist das Auffinden relevanter Inhalte spielend einfach. Das gilt sogar für einzelne gesprochene Wörter oder Personen auf dem Bildschirm – ob in einem oder aber in allen Videos in Ihrem Unternehmen. Microsoft Stream bietet außerdem intelligente Features für die Barrierefreiheit, sodass sich alle Mitarbeiter einbringen können.

Microsoft Stream kann kostenlos 90 Tage getestet werden, sprechen Sie uns an. Wenn Sie bereits Office 365-Kunde* sind, können Sie Microsoft Stream ab heute nutzen.

(*Die Features von Office 365-Tarifen variieren je nach Lizenz. In den Details zur Lizenzierung erfahren Sie, ob Sie bereits Zugriff auf Microsoft Stream haben und welche Features Sie nutzen können bzw., ob Sie Ihre Lizenz aktualisieren / erweitern müssen.)

Mixed-Reality – Beispiele für den Einsatz der Microsoft HoloLens

Beeindruckend war auch die Live-Präsentation der noch in der Entwicklung befindlichen Partnerlösung HoloBeam, um zukünftig virtuelle Meetings in Verbindung mit der Microsoft HoloLens zu ermöglichen. Die HoloLens ist eine Mixed-Reality-Brille, die es dem Anwender ermöglichet, interaktive 3D-Projektionen in der direkten Umgebung darzustellen. Mögliche Einsatzszenarien der HoloLens zeigen wir Ihnen in unserer Videoserie amPuls. In der Pilotierung gemeinsam mit einem Kunden ist derzeit auch der Einsatz der HoloLens in Verbindung mit den Service-Moduln von Microsoft CRM für Kundendienst-Techniker.

Dreimal zum Mond und zurück

Erneut beeindruckend waren auch die seitens Microsoft getätigten Investitionen in Milliardenhöhe. So wurden z. B. im letzten Microsoft Geschäftsjahr, welches zum 30. Juni endete, 14 weitere Cloud-Rechenzentren eröffnet und die Gesamtzahl somit auf 54 weltweit erhöht. Die Gesamtlänge der Kabel, die die Rechenzentren verbindet, reicht dreimal zum Mond und wieder zurück. Die Cloud ist angekommen – mittlerweile auch in Deutschland. Deswegen plant Microsoft Investitionen im dreistelligen Millionenbereich und eröffnet 2 Rechenzentren in Deutschland.

Wir sind für Sie am Ball!

Die GWS Unternehmensgruppe bietet Ihnen schon heute ein umfangreiches Cloud-Angebot an, mit  faveo365, oder dem Cloud-Add-On für gevis ERP | NAV, sowie der auf Microsoft Dynamics for Finance & Operations basierenden Branchenlösung gevis ERP | AX, über Microsoft CRM (Customer Engagement) bis zu den Microsoft-Lösungen, wie Office 365 und ergänzt diese um vielfältige Services.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.