Wir haben folgende wichtige Microsoft-Meldung für alle, die den Internet Explorer 11 und den Edge Legacy Browser nutzen: für beide wird der Support in Kürze enden. Bereits jetzt laufen einige Funktionen in der Anwendung „Microsoft Teams“ nicht mehr mit dem Internet-Explorer. Ab 30. November 2020 wird er dann gar nicht mehr unterstützt. Vom 17. August 2021 an werden die restlichen Microsoft 365 Anwendungen und Dienste nicht mehr mit dem Internet Explorer funktionieren. Ersatzweise ist Microsoft im Moment dabei, den neuen Microsoft Edge (auf Basis von Chromium) zwangsweise mit den Updates auf Windows 10 Systemen zu verteilen. Er ersetzt zunächst den Edge Legacy Browser (unter Windows 10). Parallel wird kurzfristig ein IE-Modus zur Verfügung stehen, der dann Funktionen, für die in der Vergangenheit der IE noch erforderlich war, unterstützen soll. Wer das automatische Update auf den neuen Edge blockiert, wird für den (alten) Edge (Legacy) ab dem 9. März 2021 keine Sicherheitsupdates mehr erhalten. Wir empfehlen Ihnen, Windows 7 und 8.1 Systeme durch Windows 10 Pro (aktuelle Version 20H1) zu ersetzen. Um die größtmögliche Kompatibilität zu erreichen und die meisten Webseiten korrekt aufrufen zu können, ist es empfehlenswert, den alten Edge Legacy Browser durch Microsoft Edge für Enterprise (Sicherheitslücken schließen) und durch Google Chrome für Enterprise als Standard Browser zu ersetzen. Wenn Sie Unterstützung zu diesem Thema benötigen, nehmen Sie gern Kontakt mit unserem Kollegen Patrick Bärenfänger auf.

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.