Beiträge

gevis-erp-cloud

In den vergangenen Monaten hat das Thema „mobiles Arbeiten“ immer stärker an Präsenz gewonnen. Auch die GWS arbeitet seit längerem an dem Konzept „Modern World“. Dahinter steckt ein cloudbasierter Ansatz der modernen Arbeitsweise, wie z.B. die enge Verzahnung in der Zusammenarbeit oder das workflowbasierte, prozessorientierte Arbeiten.

Zukünftig gibt es, ergänzend zu den bereits in der Cloud verfügbaren Produkten, einen webbasierten Zugang für gevis ERP | BC. Im Vordergrund steht verstärkt agiles, mobiles und prozessorientiertes Arbeiten. Eine lokale Installation ist weiterhin möglich, bietet jedoch nicht den vollen Umfang an neuen Möglichkeiten. Die Funktionen können unabhängig von Standort und Endgerät genutzt werden. Einzig ein Browserzugang beziehungsweise entsprechende Apps werden benötigt. Dank dem responsiven Design werden die Apps für jedes Endgerät – sei es PC, Laptop, Tablet oder Smartphone – optimiert dargestellt, um die Bedienung zu vereinfachen. Egal wo und wann Sie gerade Informationen zu Ihren Kunden, Lieferanten oder zu bestimmten Angeboten, Aufträgen, etc. benötigt werden.

Neben der Flexibilität sind u.a. wichtige Themen die Skalierbarkeit sowie die IT-Sicherheit, die durch Cloudlösungen eine ganz neue Bedeutung bekommen. Die Microsoft-Rechenzentren befinden sich zudem in Deutschland und Europa und halten demnach die DSGVO und andere Datenschutzstandards ein. Die „Modern World“ wird für Sie auch in den kommenden Monaten viele Themen bereithalten. Seien Sie gespannt, wir informieren Sie natürlich über die Neuigkeiten!

VR-Bank-Südniedersachsen

Die VR-Bank in Südniedersachsen eG hat die GWS mit einem umfangreichen IT-Auftrag beauftragt. Die Order bezieht sich auf den Unternehmensbereich „Ware“ und sieht vor, dass bis spätestens Mai 2021 die vor Ort stehenden Server durch entsprechende virtuelle Server in der Microsoft Azure Cloud ersetzt werden. Weiterlesen

ideenwelt-gws-erp

Die TETZNER & JENTZSCH GmbH ist ein Großhandelsunternehmen aus Ellerbek bei Hamburg und agiert als Zulieferer für Baumärkte, Holz und Baustofffachhändler. Unter dem Slogan „Kompetenz in Sachen Holz & Kunststoffe“ vertreibt das Unternehmen von drei Standorten aus ein spezifisches Produktsortiment von Holz im Garten, Licht- und Stegplatten, Profilbleche und baubezogene Kunststoffe & Folien.

Zukünftig werden an den 3 Standorten 80 User mit gevis ERP | BC arbeiten und durch bi1 und s.dok/s.scan bei der täglichen Arbeit unterstützt. Nach einer umfangreichen Analysephase und einem 2-tätigen Projektmanagement-Workshop hat man sich jetzt für die Umstellung in 2021 entschieden. Die Lösung soll komplett in der Cloud betrieben werden.

Die Rolf Nagel GmbH aus Versmold ist ein namhafter Lebensmittelgroßhändler mit 250 Mitarbeitern mit Schwerpunkt in der Versorgung von Metzgereien. Das Produktsortiment erstreckt sich über Wurst & Schinken, Schweinefleisch, Rindfleisch, Geflügel bis hin zu Käse, Salat Fisch, Feinkost, Torten & Kuchen sowie Bio-Produkten.

Ausschlaggebend für die Entscheidung zu unserer Branchenlösung gevis ERP | BC für den Lebensmittelgroßhandel war zum einen das tiefe Branchen Know-how und das hohe Engagement der beteiligten GWS-Mitarbeiter und der Business Unit Lebensmittel. Zum anderen fand sich das Unternehmen Rolf Nagel in den Geschäftsprozessen, die während der umfangreichen Live-Präsentation gezeigt wurden, zu 100% wieder. Weitere Produkte aus dem Hause GWS wie bi1, DMS/ECM System, AZURE Cloud und Microsoft 365 wurden dem Kunden ebenfalls vorgestellt. In Zeiten von Corona ist dies ein klares Signal auf die weitere innovative Ausrichtung des Unternehmens und die Digitalisierung der Prozesse. Vielen Dank für das Vertrauen! Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Projekt mit einem sehr angenehmen und innovativen Neukunden Rolf Nagel GmbH.