Beiträge

Nach knapp 3 Monaten im Home-Office kehrt in der GWS ganz langsam wieder etwas Normalität ein. Seit Anfang Juni haben die Mitarbeitenden die Möglichkeit, auch wieder in den Büros an den Standorten zu arbeiten. Damit alles problemlos klappt, hat unser interner Service zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen erstellt, um ein Infektionsrisiko für alle so niedrig wie möglich zu halten. Hinweise auf die Hygienevorschriften, eine Ausgabestation für Masken oder Beschilderungen auf den Fluren und vor Besprechungsräumen sind nur ein paar Maßnahmen, die umgesetzt wurden.

Auch die Kantine der GWS wurde soweit aufbereitet, dass man ab sofort auch wieder hier eine Mittagspause machen kann. Wir sagen HERZLICHEN DANK an alle, die die optimalen Rahmenbedingungen für die Telearbeit bzw. den Wiedereinstieg im Büro geschaffen haben.

GWS-Handlungsempfehlungen zur Mehrwertsteuer-Senkung

Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise verabschiedet. Einen wichtigen Baustein bildet dabei die Mehrwertsteuersenkung von 19 % auf 16 % und für den ermäßigten Satz von 7 % auf 5 % vom 01. Juli – 31. Dezember 2020. Dazu müssen in unseren Produkten im Vorfeld entsprechende Anpassungen oder Einrichtungen vorgenommen werden. Für diese gemeinsame Aufgabenstellung haben wir unsere Kunden mit ausgearbeiteten Handlungsempfehlungen zu den bei ihnen im Einsatz befindlichen Systemen kurzfristig informiert. Zur Unterstützung werden unsere Mitarbeitenden aktuell so eingeplant, dass ausreichend Kapazitäten für die Beratung und Unterstützung zur Verfügung stehen. Für Fragen wenden Sie sich bitte an unser KundenService-Center. Außerdem hat die Bundesregierung eine FAQ-Liste veröffentlicht, auf der Sie Antworten auf wichtige Fragen zur Änderung der Umsatzsteuersätze erhalten.

 

Remote-Consulting

Die gegenwärtige Lage rund um die Pandemie bestimmt weiterhin das Geschäft und den Firmenalltag. Sie zwingt viele Unternehmen dazu neue Wege zu gehen, denn die bekannten Kommunikations- und Informationskanäle, z.B. im klassischen Support-Bereich, sind z.Zt. nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Dass Remote-Consulting eine echte Alternative bietet und sehr gut funktioniert, beweisen unsere Migrations- und Einführungsprojekte, die wir aktuell auf diese Weise durchführen bzw. durchgeführt haben. Hierzu einige Beispiele aus unserem Kundenkreis: Weiterlesen

Social-Distance-Payment

Social Distance – also die physische Distanzierung – beinhaltet eine Reihe von Maßnahmen zur Infektionskontrolle, die die Ausbreitung einer ansteckenden Krankheit wie aktuell Covid 19 stoppen bzw. verlangsamen soll. Gerade im Einzelhandel und am Kassenbereich ein enorm wichtiges Thema. Für den Bereich Hygiene und Desinfektion empfehlen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Partner POSBOX für den professionellen Personenschutz folgende Produkte:

SpacePole Payment Paddle
An dem Teleskoparm kann ein Zahlungsterminal oder ein mobiler Kartenleser am Ende eines ergonomischen Griffs angebracht werden. Dies ist eine effektive Möglichkeit, Zahlungen sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter sicher entgegenzunehmen.

Hand Sanitiser Dispenser Holder

Der Spenderhalter für Händedesinfektionsmittel wurde für die Verbindung mit einem Spacepole®-Payment plate oder als Ergänzung zu einer größeren POS- und Zahlungsmontagelösung entwickelt. Es ist einfach zu installieren und bietet Kunden eine schnelle und bequeme Möglichkeit, ihre Hände vor und nach Abschluss des Zahlungsvorgangs zu reinigen.

The SafeGuard Screen

Der SafeGuard®-Bildschirm ist ein kostengünstiger und einfach zu installierender Acryl-Schutz, der eine Sicherheitsbarriere für Kunden und Mitarbeitenden am Kassenarbeitsplatz darstellt. Er bietet persönlichen Schutz für das Ladenpersonal und erfüllt die Erwartungen an die Hygiene und „social distancing“.

Wenn diese Produkte interessant für Sie sind, nehmen Sie Kontakt mit unserem Kollegen Morten Redbrake (morten.redbrake@gws.ms) auf.