Beiträge

Teams

Es gibt Neuerungen in Teams, die das virtuelle Arbeiten noch effizienter machen und das Handling vereinfacht. Zum Beispiel können Sie jetzt eine Sofortbesprechung erstellen, indem Sie oben im Teams-Kalender auf die Schaltfläche „Jetzt besprechen“ klicken. Wenn Sie „Besprechung starten“ wählen, springen Sie direkt in eine Besprechung, in der Sie andere Personen zur Teilnahme einladen können.

Die Sofortbesprechungen haben ihren Weg auch nach Outlook für Windows gefunden. Sie erreichen diese über folgenden Weg: öffnen Sie genau wie in Teams Ihren Kalender in Outlook, wo Sie die Option „Jetzt besprechen“ oben im Menüband finden. Wählen Sie die Option aus, um eine Teams-Besprechung zu eröffnen und einen Besprechungslink zu erhalten oder Teilnehmer einzuladen.

Besprechungsoptionen

Wenn Sie in Outlook einen Teams-Termin erstellen, wird Ihnen nun das neue Icon „Settings“ angezeigt. Über dieses Icon erreichen Sie die Ihnen bekannten Besprechungsoptionen wie Wartebereich, Chateinsatz etc. Diese öffnen sich nun in einem separaten Fenster und nicht im Internet Browser.

Vor und Zurück-Navigation durch Ihr Microsoft Teams

Mit dem neuen Menü „Verlauf“ gibt Microsoft uns ein weiteres Feature an die Hand, dass das Handling deutlich vereinfacht. Sie finden die Pfeile dazu oben links. Damit können Sie rückwärts und vorwärts auf die zuletzt verwendeten Bereiche navigieren. Wenn Sie die Maus auf den Pfeil rückwärts ohne zu klicken halten, öffnet sich das Verlaufsmenü und Sie können aus einer Liste von bis zu 12 eindeutigen Bereichen auswählen, die Sie vorher besucht haben.

corona-schnelltest

Bereits ab dem 25. März 2021 ist es für die Mitarbeitenden der GWS an allen Standorten möglich, das kostenlose Angebot für Corona-Schnelltests zu nutzen. Neben den vielfältigen Maßnahmen und Regelungen in den Bürogebäuden, der Bereitstellung von FFP2-Masken und der Tatsache, dass nahezu alle im Home-Office arbeiten, wird auch das eigene Schnelltest-Center sehr gut angenommen. Es verfügt über Nasen- und Speicheltests, die selbständig durchgeführt werden können. Für beide Varianten stehen entsprechende Schulungsvideos im Raum bereit. Es wird regelmäßig gelüftet und verfügt über eine CO2-Ampel.

Die Testungen an unseren Standorten sind jetzt auch unter sachkundiger Aufsicht mindestens einmal pro Woche möglich. So soll sichergestellt werden, dass die wöchentlichen Tests korrekt durchgeführt werden und eine entsprechende Bescheinigung über einen Test ausgestellt werden kann. Unsere Aufsicht gibt Hinweise zur korrekten Anwendung des Selbsttests. Sie bestätigt nach Ablauf der 15minütigen Wirkzeit das Testergebnis schriftlich. Auch eine Beaufsichtigung der Testung per Videoschalte ist möglich: Hier begleitet geschultes Personal remote durch den Test, inkl. einer anschließenden Bescheinigung über das Testergebnis.

Ein großes DANKE SCHÖN gilt unserem Corona-Management-Team und den Internen Services der GWS für die schnelle und professionelle Umsetzung. Ein Stück Sicherheit in diesen unsicheren Zeiten.

Microsoft Gold Kompetenz für die GWS 

Es gibt bei Microsoft eine neue Cloud Kompetenz, die das besondere Fachwissen von Partnern mit Cloud-Lösungen im Business Central und Office365 Umfeld auszeichnet: die „Small and Midmarket Cloud Solutions“ Kompetenz. Wir haben diesen höchsten Status Gold direkt erreicht und sagen Herzlichen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen, die bei der 4. Cloudkompetenz mitgewirkt haben!

GWS Betriebssport & der gFit-Challenge:  Gemeinsam und klimaneutral in den Süden

Da der Süden gerade nicht so einfach zu erreichen ist, hat sich unser Betriebssport-Partner teamY etwas Besonderes ausgedacht. Über die gFit-Challenge „Ab in den Süden“ werden im Februar klimaneutrale Kilometer gesammelt. Egal ob beim Laufen, Spazierengehen, auf dem Rad oder mit Inlinern – jeder Kilometer zählt! Weiterlesen