Beiträge

Daumen hoch! Die Gewinner im Wettbewerb für regionale Zentren der digitalen Wirtschaft stehen fest: In Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münster und dem Ruhrgebiet sollen so genannte DWNRW-Hubs entstehen, die das Land insgesamt mit bis zu 12,5 Millionen Euro fördert. Über 70 Firmen und Institutionen im Münsterland planen den Digital-Hub als Verein zu gründen. Partner von MSland.digital sind neben der GWS u.a. die Technologieförderung Münster GmbH, die Wirtschaftsförderungen der Region, IHK Nordwestfalen und die Handwerkskammer Münster.

Weiterlesen

Daumen drücken! Im Rahmen der Digitalen Wirtschaft NRW wird Ende dieser Woche die Entscheidung fallen, welche Städte den Förderzuschlag für die insgesamt fünf regionalen Hubs in NRW erhalten. Hubs sollen durch konkrete Vermittlung bei der Vernetzung der Startups und des IT-Mittelstands mit der Industrie und den Dienstleistern unterstützen und somit die Geschäftssituation im Münsterland weiter zu verbessern.

Weiterlesen

So voll war es auf dem Leonardo Campus Run in Münster lange nicht: Bei strahlendem Sonnenschein lockte der diesjährige Lauf mit seinen vielen unterschiedlichen Distanzen gestern wieder tausende Sportbegeisterte auf das ehemalige Kasernengelände. Wie jedes Jahr war die GWS auch dieses Mal mit beinahe 50 Sportlerinnen und Sportlern am Start. In bester Stimmung und hochmotiviert. Danke für euren Einsatz!!!

 

 

In einem Festakt im Schloss Harkotten in Sassenberg wurde gestern unser Gründungsgeschäftsführer Helmut Benefader in den Ruhestand verabschiedet. Redner lobten Benefader während der Feier, die von der WDR-Moderatorin Steffi Neu geleitet wurde, als einen Mann, der die GWS mit Scharfsinn und viel Herzblut zu einem der führenden IT-Dienstleister für den Handel in Deutschland und anderen europäischen Ländern entwickelt habe. Seine große Nähe zu Mitarbeitern, Kunden und Partnern zeichne ihn außerdem aus.   Weiterlesen