CardProcess

Im Oktober unterzeichnete die GWS gemeinsam mit der SCHUFA, der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, einen Kooperationsvertrag. Initiiert durch Kundenanregungen und die GWS-Produktentwicklung wird es mittelfristig für gevis ERP-Nutzer einen direkten Zugriff auf die Auskunftsdatei des Wiesbadener Unternehmens geben. Hierzu entwickelt die SCHUFA zunächst einen NAV Connector. Die weiteren Schritte sehen vor, dass zunächst ein Pilot für den B2B-Bereich entwickelt wird, später folgt eine B2C-Variante. Das Modul soll in 2019 gevis ERP-ready angeboten werden. Wir werden Sie dazu auf dem Laufenden halten. Sollten Sie vorab Fragen zur SCHUFA-Anbindung haben, wenden Sie sich an unseren Kollegen Maik Niggemann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.